Sabine Unger
Sabine Unger

press to zoom
Vision Bewegung
Vision Bewegung

press to zoom
Vision Bewegung
Vision Bewegung

press to zoom
Sabine Unger
Sabine Unger

press to zoom
1/4
Sabine-Logo.png

Rufen Sie mich an

 

SCHWERPUNKTE

Traumatologie

Vision Bewegung

Es kann Jedem passieren: Man verletzt sich und braucht medizinische Betreuung. Hier gilt es hellhörig zu sein, nachzuforschen und Schlüsse zu ziehen.
Mein breites Spektrum erlaubt mir die vielfältigen Probleme von Verletzungen zu erkennen und Lösungsansätze aufzuzeigen. Ich bin bestrebt Ihre Wege kurz zu halten. Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren TherapeutInnen kann ich Ihnen zeitnahe Therapietermine (Physiotherapie, Ergotherapie) garantieren. Zudem bemühe ich mich, Ihnen eine rasche weiterführende Diagnostik (z.B. MRT, Röntgen etc.) oder eine Versorgung beim Bandagisten und Orthopädietechniker zu ermöglichen.

Meine Schwerpunkte:

Sabine-Square.png

Ausführliche Anamnese und Untersuchung

Sabine-Square.png

Aufklärung über Heilungsverlauf

Sabine-Square.png

Einleitung ergänzender Diagnostik (MRT, CT, Röntgen, etc.)

Sabine-Square.png

Befundbesprechung

Sabine-Square.png

Verordnungen für den Bandagisten und Orthopädietechniker und Versorgung nach Möglichkeit direkt in der Praxis

Sabine-Square.png

Verordnung für Physio-, Ergotherapie und Massage sowie Organisation zeitnaher Termine

Sabine-Square.png

Empfehlung und Weiterleitung zu einer/einem OperateurIn

Sportmedizin

Vision Bewegung

Sportverletzungen können jeden treffen, vom Hobbyläufer bis zum Spitzenathleten. Hier ist es wichtig sowohl präventiv zu arbeiten als auch Überlastungen und Verletzungen zu versorgen. Folgeerscheinungen von Einfach- und Mehrfachverletzungen sollten so gering wie möglich gehalten werden, damit nach einem Unfall ein optimaler Wiedereinstieg in die Sportart möglich ist.
Ziel der sportmedizinischen Betreuung ist, Ihren Problemen im Rahmen der Untersuchung Raum und Zeit zu geben, um den optimalen Weg (zurück) zu Ihrer sportlichen Vision zu finden.

Meine Schwerpunkte:

Sabine-Square.png

Aufklärung und Diagnostik ihrer Beschwerden

Sabine-Square.png

Interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Ärztin, TherapeutInnen und unserer Sportwissenschaftlerin.

Sabine-Square.png

Rasche Terminvergabe bei Physiotherapie, Ergotherapie, Personal Training.

Sabine-Square.png

Information und Aufklärung über Folgeerscheinungen

Sabine-Square.png

Adäquate Versorgung allfälliger Hilfsmittel (z.B. Schiene, Bandagen oder Einlagen)

 
 
 

Stoßwellentherapie

Vision Bewegung

Wenn sie mehr über die Stoßwellentherapie erfahren wollen, dann folgen Sie diesem Link: 

https://www.digest-ev.de

Schmerzen des Bewegungsapparates können Ihre Mobilität und die Teilhabe am täglichen Leben stark einschränken. Mit der Stoßwellentherapie hat sich für verschiedene Indikationen eine wirksame Alternative zu medikamentösen bzw. operativen Therapieverfahren etabliert, sie stellt eine nicht-invasive Therapieoption dar (es wird kein Gewebe verletzt). Sie gilt als sicher, gut verträglich und effektiv. Ihre Wirksamkeit wurde mittlerweile vielfach wissenschaftlich bestätigt.
Die Behandlung erfolgt zumeist im Zuge von einer bis zwei therapeutischen Behandlungsserien (3 Einzelbehandlungen je Serie) und zielt auf eine Regeneration der betroffenen Strukturen ab.
Die Behandlung mittels Stoßwellentherapie erfolgt nur nach eingehender Anamnese, Untersuchung und Diagnosestellung im Rahmen einer Erstuntersuchung.

Indikationen:

Sabine-Square.png

Tendinopathien an der Schulter mit und ohne Verkalkung, Tennisellenbogen, Golferarm, etc.

Sabine-Square.png

Sehnen- und Schleimbeutelentzündungen 

Sabine-Square.png

Muskelverletzungen ohne Kontinuitätsunterbrechung

Sabine-Square.png

Triggerpunkte, Verspannungen

Sabine-Square.png

Narbenbehandlung nach Kaiserschnitt

Sabine-Square.png

Behandlung schlecht heilender Wunden 

 


SABINE IN 6 FRAGEN

Wer bist du?

Ich bin in Fürstenfeld geboren und im wunderschönen Stegersbach im Südburgenland aufgewachsen. Meine Passion für den Sport und die Leidenschaft für meinen Beruf haben meinen Weg bis hierhin gekennzeichnet. So konnte ich beispielsweise in meiner Funktion als Ärztin bei verschiedenen nationalen und internationalen Radrennen und Veranstaltungen beides verbinden.

Sabine Unger

Wie ist dein Werdegang?

Nach meinem Medizinstudium an der Karl-Franzens-Universität in Graz habe ich eine Lehrpraxis für innere Medizin, sowie Turnusausbildung zur Allgemeinärztin abgeschlossen. Ich habe im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt meine Ausbildung zur Fachärztin für Unfallchirurgie absolviert und war dort auch als Notärztin im Einsatz. Seit 2012 bin ich als Unfallchirurgin im Rehabilitationszentrum Weißer Hof in Klosterneuburg tätig. Hier versorge ich PatientInnen mit schwerwiegenden Verletzungen, agiere als Wundmanagerin und führe Stoßwellentherapie durch.

Welche Ausbildungen hast du bis jetzt gemacht?

Sabine-Square.png

Notarztdiplom

Sabine-Square.png

ÖÄK Diplom Sportmedizin

Sabine-Square.png

Wundmanagement

Fortbildungsdiplom der Österreichischen Ärztekammer

Sabine-Square.png

Zertifizierungslehrgang für ärztliche und pflegerische Begutachtung der ÖBAK

DIGEST-Zertifizierung i.A.

Sabine-Square.png
Sabine-Square.png

Warum bist du Ärztin?

Ich mag den Umgang mit Menschen sehr. Besonders am Herzen liegt es mir Anderen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und gemeinsam mit meinen PatientInnen eine zufriedenstellende Lösung für große und kleine Probleme zu finden.

Was sind deine Hobbies?

Ich liebe Bewegung an der frischen Luft. Meine Passion ist das Rennradfahren zu Hause und in aller Herren Länder. Außerdem lese ich gerne und interessiere mich für Kunst. Seit Neuestem habe ich auch das Garteln für mich entdeckt. 

Was sind deine Visionen?

Sabine-Square.png

Eine glückliche, zufriedene und vor allem friedliche Umgebung für meine Mitmenschen und mich schaffen

Sabine-Square.png

Eine Rennradreise nach Hawaii

Interdisziplinäres Team

Das sagt Lea über mich:

Sabine fällt durch ihre positive Energie auf. Sie hat sich als Ziel gesetzt, dass jedeR PatientIn die entsprechende Behandlung erhält und dafür setzt sie sich ein. Ich freue mich sehr auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit.

 

INFO

Vision Bewegung

Information:
Da ich als Wahlärztin tätig bin, habe ich keinen Vertrag mit den gesetzlichen Krankenkassen. Die Behandlungshonorare werden durch die Patienten selbst beglichen. Die Bezahlung erfolgt vor Ort in bar oder per Bankomatkarte. Die Honorarnote kann dann bei der zuständigen Krankenversicherung eingereicht werden. Die Zuzahlung durch die Krankenkasse kann bis zu 80% des üblichen Kassentarifs betragen.

Verordnung von Physiotherapie, Ergotherapie, Massage, etc.

Was ich Ihnen anbieten kann:

Sabine-Square.png

Erstuntersuchung: Anamnese, Status, Diagnose, bei Bedarf Zuweisung zu einer Bildgebung

Sabine-Square.png

Befundbesprechung und Erläuterung

Sabine-Square.png

Verordnung von Einlagen. Der Abdruck kann direkt in der Praxis gemacht werden und die fertigen Einlagen können in der Folge hier abgeholt werden.

Sabine-Square.png

OP Aufklärung und Terminorganisation bei unseren empfohlenen Chirurgen. Bei den Operationen werde ich als Assistenz vor Ort dabei sein.

Sabine-Square.png
Sabine-Square.png

Postoperative Nachbehandlung 

Sabine-Square.png

Stoßwellenbehandlung (1. Termin mit ausführlicher Diagnostik und Aufklärung)

 

“Mein ganz ganz besonderer Dank gebührt der Wundmanagerin Frau Dr. Unger! Ich bin froh eine derart kompetente Ärztin am Weissen Hof gehabt zu haben. Vielen herzlichen Dank”

 

—  Name, Title